Worum geht es?

In unserem Projekt untersuchen wir, wie Kinder in einer mediatisierten Welt aufwachsen. Uns interessiert, wie sich der Medienalltag der Kinder gestaltet und wie Kinder für sie wichtige Übergänge meistern. Hierzu begleiten und interviewen wir Familien über einen längeren Zeitraum.

Mehr Informationen zum Projekt

Projekt-Blog

Die ersten drei Jahre sind nahezu abgeschlossen. Von 2021 bis 2024 wird die zweite Projektphase durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Unser Projektblog verrät, neben den Interviews passiert und in welcher Arbeitsphase wir uns aktuell befinden. 

Hier geht’s zum Blog

Wer sind wir?

Wir sind ein Team aus Wissenschaftler*innen von der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und vom Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut in Hamburg, die sich für das Aufwachsen von Kindern in digitalen Medienwelten interessieren.

Das Projektteam